Fakultät für
Lebenswissenschaften
faculty news
Fakultät für Lebenswissenschaften
März 2019
Termine

 

Fakultätskonferenz

Die Sitzungen der Fakultätskonferenz Lebenswissenschaften finden am - Dienstag, 26. März 2019 um 13.00 Uhr sowie am Dienstag, 28. Mai 2019 um 13.30 Uhr statt.

Neu ist der Ort: Seminarraum des Departments für Anthropologie im UZA 1

FWF-Personalkostensätze 2019

 

Nach Abschluss des Universitätenkollektivvertrags wurden die FWF-Personalkostensätze für die Antragstellung beschlossen. Diese neuen Sätze sind per 1. Februar 2019 rückwirkend heranzuziehen. Laufende Dienstverträge werden entsprechend den kollektivvertraglichen Bestimmungen per 1. Februar 2019 automatisch angepasst. Die FWF-Personalkostensätze finden Sie unter: www.fwf.ac.at/de/forschungsfoerderung/personalkostensaetze/

Ausschreibung neuer Forschungsplattformen geöffnet!

 

Forschungsplattformen sind ein erfolgreiches Instrument für fächerübergreifende Forschungskooperationen. Die Initiative zu ihrer Einrichtung geht dabei von WissenschafterInnen und ForscherInnengruppen unterschiedlicher Disziplinen und Fakultäten aus, die ihre Einrichtungen im Rahmen von Ausschreibungen einbringen können.

Die Anträge werden international begutachtet. Die Ausschreibungen sind thematisch offen. Forschungsplattformen widmen sich wissenschaftlichen Fragestellungen, die nur interdisziplinär erforscht werden können. Das Instrument dient daher der Förderung besonders innovativer, fächerübergreifender Forschungsvorhaben. Forschungsplattformen werden für die Dauer von vier Jahren eingerichtet. Opens external link in new window[Informationen und Ausschreibungsunterlagen]

Internationale Mobilitätsprogramme an der Universität Wien

 

Joint Seminars 2019 mit der Hebrew University of Jerusalem

Zur Anbahnung von Kollaborationen zwischen der Universität Wien und der Hebrew University of Jeruslem gibt es 2019 die Möglichkeit, sich für Joint Seminars zu bewerben.

Initiates file downloadInformation zum Download


Symposium "Interdisziplinarity Revisited"

Die Humboldt-Universität zu Berlin, die Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss and die Volkswagen Foundation laden zum Symposium "Interdisciplinarity Revisited", das vom 3. bis 4. Oktober in Berlin stattfindet. Junge Forscherinnen und Forscher können sich bis 30. April für ein Opens external link in new windowReisestipendium bewerben.


Europäisches Forum Alpbach: Stipendien für unter 30-jährige

Ein Stipendium bietet die Möglichkeit, an den Seminaren, Breakout-Sessions und Plenardebatten des Europäischen Forums Alpbach teilzunehmen. Das Angebot richtet sich an unter 30-Jährige aus aller Welt, die mit frischen Ideen für Wissenschaft und Gesellschaft im Gepäck nach Alpbach kommen wollen. Alle Informationen zu den Bewerbungsmodalitäten stehen ab sofort online: www.alpbach.org/de/stipendien/

Einreichfrist: 29. März 2019

Neues Zentrum für Mikrobiologie und Umweltwissenschaft

 

Mit 1. März 2019 wächst die Universität Wien um ein Zentrum auf insgesamt 20 Fakultäten und Zentren an. Das neue Opens external link in new windowZentrum für Mikrobiologie und Umweltsystemwissenschaft unter der Leitung vom Michael Wagner führt 15 Arbeitsgruppen zusammen und adressiert Schlüsselforschungsdisziplinen wie Mikrobiomforschung und Biomedizin, Bioinformatik und Ökologie sowie Umweltschadstoffe. 

Offene Ausschreibungen und Förderungen

 

Preise und Förderungspreise der Stadt Wien

Die Stadt Wien vergibt auch 2019 Preise und Förderungspreise für Wissenschaft und Volksbildung. Die Preise prämieren das ausgezeichnete Gesamtwerk von Forscherinnen und Forschern und Volksbildnerinnen und Volksbildnern in den oben genannten Sparten. Bewerbung ist möglich, aber nicht Voraussetzung für die Vergabe dieser Preise. Die insgesamt vier Preise sind mit je 10 000 EUR dotiert.

Einsendeschluss: 31. März 2019

Initiates file downloadweitere Informationen


science2business Award 2019

Wirtschafts-Wissenschafts-Kooperationen im naturwissenschaftlichen Bereich mit Anwendung im Gesundheits-, Umwelt- oder Lebensmittelbereich können für den science2business Award 2019 einreichen.

Opens external link in new windowInformationen und Einreichung (bis 15. April 2019)


RAUN-Stipendien: Environmental and Socioeconomic Sustainability - How to Create Lasting Impacts

Die Regionale Akademie der Vereinten Nationen (RAUN) ist eine gemeinnützige internationale Bildungsinitiative, die UN-Organisationen mit herausragenden Masterstudenten und Doktoranden zusammenbringt. Im Rahmen eines neunmonatigen Programms erhalten die Studierenden die Möglichkeit, praktische Forschungsprojekte für die Organisationen durchzuführen und Vorlesungen und interaktive Workshops in verschiedenen Ländern zu besuchen. Initiates file downloadInformation und Bewerbung


Kardinal Innitzer Förderungspreise

Der Kardinal Innitzer Studienfonds ist eine Einrichtung zur Förderung der Wissenschaft. Er vergibt jährlich Förderungspreise an hervorragende junge österreichische Wissenschafter und Wissenschafterinnen.

Opens external link in new windowInformation und Bewerbung 

Öffentliche Präsentationen des Dissertationsprojekts

 

Fakultätsöffentliche Präsentationen im Studienjahr 2018/2019:

Freitag, 29. März 2019: Vortragsliste (pdf)
1090 Wien, Althanstraße 14, UZA II, Seminarraum 2E 411, 10-13 Uhr

Freitag, 10. Mai 2019, 10-18 Uhr
Anmeldung: Mittwoch, 10. April 2019, 10-12 Uhr

Freitag, 28. Juni 2019, 10-18 Uhr
Anmeldung: Mittwoch, 29. Mai 2019, 10-12 Uhr


Der Veranstaltungsort wird der Seminarraum 2E 411 UZA II,

Althanstraße 14, 1090 Wien sein.

Bei großer Teilnehmerzahl wird die Präsentation gesplittet und
parallel in den nachfolgend angeführten Räumen stattfinden:

  • im WiSe 2018 im Seminarraum Mosys 1.329, UZA I, Althanstraße 14
  • im SoSe 2019 im Seminarraum 2D 404, UZA II, Althanstraße 14

Die Namen und Zeitpläne der stattfindenden Fakultätsöffentlichen werden auch auf der Homepage des DoktorandInnen-Zentrums veröffentlicht: http://doktorat.univie.ac.at

Fördermaßnahmen der Fakultät

 

Die Fakultätsleitung lädt alle wissenschaftlichen Angehörigen der Fakultät ein, sich aktiv an den Ausschreibungen für die Interdisziplinären Netzwerke zu beteiligen!

Interdisziplinäre Netzwerke

Um eine Initialzündung für die übergreifende Zusammenarbeit innerhalb der Fakultät zu schaffen, werden 2019 seitens der Fakultät wieder bis zu vier Interdisziplinäre Netzwerke mit einer Maximalsumme von jeweils EUR 30.000,- gefördert. Die Vergabe erfolgt nach der Evaluation durch dasOpens external link in new window Scientific Advisory Board der Fakultät für Lebenswissenschaften. Einreichungen bis 15. März 2019 an: Opens window for sending emaildekanat.lewi@univie.ac.at 

Initiates file downloadInformationen zur Ausschreibung

Veranstaltungen

 

SCIENCE DAY BIOLOGY: Talks & Networking

12. März 2019, ab 9:15 Uhr

Hörsaal 2, UZA 1, Althanstraße 14

Keynote:Pawel BURKHARDT, University of Bergen, Norway

The evolutionary origin of synaptic signalling machinery and animal cell differentiation

Initiates file downloadProgramm


Geometric morphometrics in organismal ecology and evolution

27. bis 28. März 2019, Universität Wien

Talks von:

  • Fred L. Bookstein (University of Washington, University of Vienna)
  • Vera Moitinho de Almeida (Austrian Academy of Sciences)
  • Philipp Mitteröcker (University of Vienna, Konrad Lorenz Institute)
  • Katrin Schäfer (University of Vienna)

Opens external link in new windowWebsite des Symposiums


Falling Walls Lab Austria

Die TU Graz wird in Kooperation mit dem Science Park Graz am 9. April 2019 das „Falling Walls Lab Austria“ ausrichten. Beim Falling Walls Lab haben junge Talente aus unterschiedlichen Disziplinen die Chance, in einer dreiminütigen Speed-Performance eine hochkarätige Jury von ihren Projekten zu überzeugen. Bewerbungen sind für Bachelor-, Master- oder PhD-Studierende, Post-docs sowie JungunternehmerInnen bis 13. März 2019 online unter Opens external link in new windowwww.falling-walls.com/lab/apply möglich.


Umwelt im Gespräch

Das nächste Thema der Veranstaltungsreihe "Umwelt im Gespräch" lautet: Leben auf Kosten der Natur: Möglichkeiten des Handelns

Dienstag, 26. März 2019, 19:00 Uhr Naturhistorisches Museum Wien Maria-Theresien-Platz (Haupteingang), 1010 Wien

Initiates file downloadInformation und Anmeldung