Fakultät für
Lebenswissenschaften
faculty news
Fakultät für Lebenswissenschaften
April 2019
Öffentliche Hearings

 

An der Fakultät für Lebenswissenschaften finden folgende öffentliche Hearings zu künftigen Tenure-Track Professorships statt

  • In silico Metabolism for Drug Discovery: Donnerstag, 2. Mai 2019
  • Vorträge 8.30 - 11.30 Uhr im Seminarraum 2D 404, UZA II, Althanstr. 14, 1090 Wien
  • Clinical Pharmacy: Dienstag, 7. Mai 2019
  • Vorträge 8.30 - 11.30 Uhr im Seminarraum 2D 404, UZA II, Althanstr. 14, 1090 Wien
  • Nutrition in the Prevention of Chronic Deseases: Mittwoch, 8. Mai 2019
  • Vorträge 8.30 - 11.30 Uhr im Seminarraum 2D 404, UZA II, Althanstr. 14, 1090Wien
Termine

 

Fakultätskonferenz

Die nächste Sitzung der Fakultätskonferenz Lebenswissenschaften findet am Dienstag, 28. Mai 2019 um 13.30 Uhr statt.

Ort: Seminarraum des Departments für Anthropologie im UZA 1


Senatswahlen

Die Wahl in den Senat der Universität Wien für die Funktionsperiode von 3 Jahren ab 1. Oktober 2019 findet am Donnerstag, dem 16. Mai 2019 in der Zeit von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr im Universitäts-Hauptgebäude der Universität Wien, Senatssaal, Universitätsring 1, 1010 Wien

und in der Zeit von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr im UZA II, Universitätszentrum Althanstrasse, im Besprechungszimmer der Fakultät für Lebenswissenschaften, Raum 2A283, Althanstrasse 14, 1090 Wien statt.

Opens external link in new windowWeitere Informationen

ProfessorInnen - Ernennungen per 1.4.2019

 

Opens external link in new windowIrene Lichtscheidl-Schultz, Head der Core Facility Cell Imaging and Ultrastructure Research, wurde zur Professorin für Anatomie und Physiologie der Pflanzen ernannt.

Opens external link in new windowGerhard Weber, Head der Core Facility Vienna Micro-CT Lab, wurde zum Professor für Anthropologie ernannt.

Die Fakultätsleitung gratuliert sehr herzlich!

Auszeichnungen

 

Mit den Faculty Awards fördert die Fakultät für Lebenswissenschaften junge Wissenschafter_innen mit hohem Potenzial.

2019 wurden von der Fakultätsleitung zwei Young Investigator Awards vergeben, die den qualitativ hochwertigen Publikations-Output von Postdocs honorieren:

  • Palak Chaturvedi (Department für Ökogenomik und Systembiologie)
  • Bea Maas (Department für Botanik und Biodiversitätsforschung)

Zwei Gertrud Pleskot Awards, die ebenfalls Postdocs mit qualitativ hochwertigem Publikations-Output auszeichnen und speziell für die Förderung von Forscherinnen-Karrieren zweckgewidmet sind, erhalten:

  • Carina Siutz (Department für Verhaltensbiologie)
  • Ruth Sophie Taubner (Department für Ökogenomik und Systembiologie)

Die  Fakultätsleitung gratuliert sehr herzlich! 

Next Generation Sequencing

 

EASI-Genomics Projekt: Unterstützung mit Next Generation Sequencing

Das von der EU geförderte EASI-Genomics Projekt (European Advanced InfraStructure for Innovative Genomics) unterstützt ForscherInnen mit next generation sequencing und anderen High-End-Anwendungen im Genombereich sowie mit Genomdatenanalysen. Im derzeitigen Call bietet EASI-Genomics Zugang zu Einrichtungen, die Dienstleistungen in den folgenden Bereichen anbieten:

  • Sequencing of ancient DNA
  • Microbiome analyses of population-based and disease cohorts
  • Single-cell genomics
  • Identification of epigenetic signatures in human disease
  • DNA and chromatin alterations
  • Sequence analysis of species of ecological and economic relevance using de novo sequence assembly and annotation
  • Data analysis

Einreichfrist: voraussichtlich am 25. April 2019

InteressentInnen wird empfohlen, die entsprechenden Einrichtungen vor Antragseinreichung zu kontaktieren, um die Machbarkeit der geplanten Maßnahmen vorab zu besprechen. Insgesamt soll es 4 Calls geben, der nächste ist für November/Dezember 2019 geplant. Weitere Informationen zum Call, den förderfähigen Kosten und den beteiligten Einrichtungen finden Sie auf der Opens external link in new windowEASI-Genomics-Website.

Neu bewilligte FWF-Projekte der Fakultät

 

In der FWF-Kuratoriumssitzung vom 11. bis 12. März 2019 wurden folgende Projekte aus der Fakultät genehmigt:

P - 32303 Adipositas, erhöhtes Bilirubin und das Krebsrisiko

Opens external link in new windowKarl-Heinz WAGNER, Forschungsplattform ´Active Ageing´

P – 32216 Interaktionen von Hormonen & Verhalten in arktischen Gänsen

Isabella SCHEIBER, Opens external link in new windowDepartment für Verhaltensbiologie

P – 32197 Auswirkungen der Umwelt auf den Ciliaten Mutualismus

Opens external link in new windowMonika BRIGHT, Department of Limnology and Bio-Oceanography

P – 32190 Regulatorische Folgen der syntenischen Genom-Transitionen

Opens external link in new windowOleg SIMAKOV, Department für Molekulare Evolution und Entwicklung

P – 32166 Löwenmaul Speziation

David FIELD, Opens external link in new windowDepartment für Botanik und Biodiversitätsforschung

P - 32029 Klima, Wirtspflanzennutzung und Evolution der Rüsselkäfer

Opens external link in new windowHarald LETSCH, Department für Botanik und Biodiversitätsforschung

J - 4348 Neue katalytische Prozesse durch C-H und H-X Aktivierung (Schrödinger-Stipendium)

Christian DANK, University of Toronto; Rückkehrphase Dept. für Pharm. Chemie, Prof. Thierry Langer

Die Fakultätsleitung gratuliert sehr herzlich und wünscht viel Erfolg!

Internationale Mobilitätsprogramme an der Universität Wien

 

Symposium "Interdisziplinarity Revisited"

Die Humboldt-Universität zu Berlin, die Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss and die Volkswagen Foundation laden zum Symposium "Interdisciplinarity Revisited", das vom 3. bis 4. Oktober in Berlin stattfindet. Junge Forscherinnen und Forscher können sich bis 30. April für ein Opens external link in new windowReisestipendium bewerben.

Offene Ausschreibungen und Förderungen

 

Elisabeth Lutz-Preis

Die Österreichische Akademie der Wissenschaften schreibt 2019 den Elisabeth Lutz-Preis für grundlagenorientierte und anwendungsoffene Forschung im Bereich der Bio- bzw. Lebenswissenschaften (Life Sciences) aus; der Preis in Höhe von 15.000,- Euro wird insbesondere für neue Erkenntnisse oder innovative Forschungsansätze, die in weiterer Folge für die Entwicklung neuer therapeutischer Ansätze hilfreich sein könnten, vergeben. Eingeladen zur Bewerbung sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bis max. 8 Jahre nach der Promotion, die an einer österreichischen Universität oder an einer außeruniversitären Forschungseinrichtung in Österreich tätig sind, und bereits durch herausragende Leistungen auf sich aufmerksam gemacht haben. Einreichtermin: 10. April 2019

Opens external link in new windowInformationen und Einreichung


WIENER RUPERT-RIEDL-PREIS 2019

In den eingereichten Arbeiten muss ein Bezug zur evolutionären Erkenntnistheorie ersichtlich sein, als deren Begründer Rupert Riedl gilt. Gefördert werden theoretische und praxisbezogene Arbeiten aus den Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften sowie den Natur- und Technikwissenschaften. Bewerbungsende: 31. Mai 2019

Opens external link in new windowWeitere Informationen

Öffentliche Präsentationen des Dissertationsprojekts

 

Fakultätsöffentliche Präsentationen im Studienjahr 2018/2019:

Freitag, 10. Mai 2019, 10-18 Uhr
Anmeldung: Mittwoch, 10. April 2019, 10-12 Uhr

Freitag, 28. Juni 2019, 10-18 Uhr
Anmeldung: Mittwoch, 29. Mai 2019, 10-12 Uhr


Der Veranstaltungsort wird der Seminarraum 2E 411 UZA II,

Althanstraße 14, 1090 Wien sein.

Bei großer Teilnehmerzahl wird die Präsentation gesplittet und
parallel in den nachfolgend angeführten Räumen stattfinden:

  • im SoSe 2019 im Seminarraum 2D 404, UZA II, Althanstraße 14

Die Namen und Zeitpläne der stattfindenden Fakultätsöffentlichen werden auch auf der Homepage des DoktorandInnen-Zentrums veröffentlicht: http://doktorat.univie.ac.at

aws Best of Biotech

 

Am 03. April 2019 geht aws Opens external link in new windowBest of Biotech (BOB) - der internationale Life Sciences Businessplanwettbewerb – in die neunte Runde. Forschende und Studierende aus den Bereichen Biotech und Medizintechnik, die eine innovative Geschäftsidee zu einem erfolgreichen Start-up weiterentwickeln wollen, können aus einer ersten Geschäftsidee ein tragfähiges Konzept entwickeln und zusätzlich auch noch attraktive Geldpreise in der Höhe von insgesamt 37.500 Euro gewinnen, gestiftet von den Firmen Roche, Boehringer Ingelheim und ARGE LISAvienna.

Veranstaltungen

 

AVISO: Fakultätsfest am 18. Juni 2019

Die Fakultätsleitung lädt alle Angehörigen der Fakultät zum 1. LEWI Fakultäts-Sommerfest am 18. Juni ab 14 Uhr ein. Ort: Hörsaal 6, UZA II, Althanstraße 14, 1090 Wien. Anschliessend BBQ und Musik. Weitere Details folgen in Kürze!


ORCID Austria Launch Event

am 13. Juni von 10 bis 16 Uhr an der TU Wien 

Opens external link in new windowProgramm und Anmeldung