Fakultät für
Lebenswissenschaften
faculty news
Fakultät für Lebenswissenschaften
September 2017
Termine

 

Nächste Sitzung der Fakultätskonferenz 

Dienstag, 7. November 2017, 13:30 Uhr
Seminarraum 2D 404 (UZA II- Pharmaziezentrum)

Auszeichnungen

 

David Berry (Department für Mikrobiologie und Ökosystemforschung) hat im Bereich Naturwissenschaften den Förderungspreis der Stadt Wien für 2017 erhalten.

Zur Meldung im Medienportal


Monika Müller (Department für Pharmazeutische Technologie und Biopharmazie) hat einen im Programm ASEA-UNINET vergebenen Bernd Rode Award 2017 - Category Senior für ihr Projekt "Bioavailability and Bioactivity of Thai Plant Extracts" erhalten.

Weitere Informationen


Die Fakultätsleitung gratuliert sehr herzlich!

Relaunch der Website DLE Personalwesen und Frauenförderung

 

Am 06. September 2017 wird der Relaunch der Website der DLE Personalwesen und Frauenförderung durchgeführt. Dieser Umstieg bedeutet eine Entflechtung in externe und interne Informationen.

Auf der neuen Website finden Sie in Zukunft in erster Linie die nach außen hin wichtigen Informationen, beispielsweise für zukünftige BewerberInnen. Die im beruflichen Alltag für MitarbeiterInnen und Führungskräfte notwendigen Personalinformationen sind hingegen nur mehr im Intranet abrufbar. Dort werden die Daten, die einerseits über "Organisation" und "Personalwesen und Frauenförderung" sowie andererseits über "Themen A-Z" zugänglich sind, regelmäßig gepflegt und gewartet.

ERC-synergy grant wieder eingeführt

 

Der European Research Council (ERC) hat für den Zeitraum 2017-2018 den Synergy Grant wieder eingeführt. ERC Synergy Grants ermöglichen je zwei bis vier vielversprechenden Wissenschaftler/innen und ihren Teams, komplementäre Fähigkeiten, Kenntnisse und Ressourcen auf originelle Weise zusammenzubringen, um gemeinsam ehrgeizige Forschungsprobleme zu lösen.

Der 2018 Synergy Grant call ist jetzt geöffnet. Die Einreichfrist endet am 14 November 2017. Gefördert werden sollen bedeutungsvolle Entwicklungen interdisziplinärer Forschung, insbesondere die Entwicklung neuer Methoden und Techniken, sowie neuartiger Ansätze und Untersuchungsarten . Der Synergy Grant zielt auf die Förderung  substantieller Fortschritte und Ergebnisse, die erst durch die Zusammenarbeit von Forschern zweier oder mehrere Disziplinen möglich werden. 

Der Call Budget beläuft sich auf 250 Mio. €  und es ist zu erwarten, dass 25 bis 30 Projekte gefördert werden. Das angesuchte Projektbudget darf maximal 10 Mio. € betragen (in Ausnahmefällen werden zusätzlich einmalig bis zu 4 Mio. € ausbezahlt).  Die Projektlaufzeit ist auf maximal 6 Jahre begrenzt.

Nähere Informationen bekommen Sie bei den KollegInnen für Internationale Förderungen der DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung.


Innovative Training Networks (ITN) - Training

 

Die neue Ausschreibung für Innovative Training Networks (ITN) wird voraussichtlich Mitte Oktober 2017 geöffnet.

Im Rahmen dieser Marie Sklodowska-Curie Maßnahme werden internationale Netzwerke aus Universitäten, Forschungsorganisationen, Unternehmen und anderen Akteuren gefördert, die gemeinsame Trainings- oder Doktoratsprogramme für JungforscherInnen durchführen.

Einreichfrist ist voraussichtlich Mitte Jänner 2018. Falls Sie konkret planen, für diese Ausschreibung einzureichen, möchten wir Sie zu unserem interaktiven Training für AntragstellerInnen einladen:

FFG Akademie: Marie Sklodowska-Curie - Antragstellung für Innovative Training Networks (ITN)
Wann: 17. Okt. 2017 von 09:00 - 17:30 Uhr und 18. Okt. 2017 von 09:00 - 13:00 Uhr
Wo: Haus der Forschung, Sensengasse 1, 1090 Wien

Anmeldung sowie weitere Informationen finden Sie hier: https://www.ffg.at/europa/veranstaltungen/ffg-akademie_2017-10-17 , Anmeldeschluss: 15. Sept. 2017

Öffentliche Präsentationen des Dissertationsprojekts

 

Fakultätsöffentliche Präsentationen im Studienjahr 2017/2018:


Freitag, 20. Oktober 2017, 10-18 Uhr
Anmeldung am Mittwoch 20. September 2017, 10-12 Uhr

Freitag, 15. Dezember 2017, 10-18 Uhr
Anmeldung am Mittwoch 15. November 2017, 10-12 Uhr

Freitag, 19. Jänner 2018, 10-18 Uhr
Anmeldung am Mittwoch 13. Dezember 2017, 10-12 Uhr

Freitag, 23. März 2018, 10-18 Uhr
Anmeldung am Mittwoch 21. Februar 2018, 10-12 Uhr

Freitag, 04. Mai 2018, 10-18 Uhr
Anmeldung am Mittwoch 11. April 2018, 10-12 Uhr

Freitag, 22. Juni 2018, 10-18 Uhr
Anmeldung am Mittwoch 23. Mai 2018, 10-12 Uhr

Der Veranstaltungsort wird der Seminarraum 2E 411,
UZA II, Althanstraße 14, 1090 Wien sein. Bei großer Teilnehmerzahl
wird die Präsentation gesplittet und auch im Seminarraum
Meeresbiologie 3.133, UZA I, Althanstraße 14, stattfinden.

 


Auf der Homepage des Zentrums für das Doktoratsstudium nachzulesen:
http://doktorat.univie.ac.at

Veranstaltungen

 

"2018, 2019…Horizon 2020"

Die FFG Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft lädt zu einer kompakten Informationsveranstaltung ein, die sich mit der neuen Ausschreibungsrunde sowie den Ergebnissen und Auswirkungen der Horizon 2020-Zwischenevaluierung befasst.

Die Ergebnisse dieser Evaluierung werden von Rosalinde Van-Der-Flies, Europäische Kommission, präsentiert und mit Sabine Herlitschka, Infineon Technologies Austria AG, und André Martinuzzi, Wirtschaftsuniversität Wien, diskutiert.

Weiters erfahren Sie Essenzielles zu den neuen Arbeitsprogrammen, wie z. B. dem "lump sum approach", dem European Innovation Council (EIC) oder den Schwerpunkten rund um die "Innovation Hubs".

Wann: 28.09.2017, 10 - 15 Uhr

Wo: Tech Gate Vienna, Wissenschafts- und Technologiepark

Unter https://www.ffg.at/europa/veranstaltungen/H2020_2017-09-28 finden Sie das detaillierte Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung.


UMWELT IM GESPRÄCH: Wie Feinstaub das Klima beeinflusst

Impulsvortrag: Bernadett Weinzierl (Professorin für Aerosol- und Clusterphysik an der Universität Wien)

Zeit: Dienstag, 17.10.2017, 19:00-20:30 Uhr
Ort: Naturhistorisches Museum Wien, Maria-Theresien-Platz (Haupteingang), 1010 Wien

Freier Eintritt, um Anmeldung auf der Website des Forschungsverbunds Umwelt wird gebeten.

Initiates file downloadProgramm


Europatagung des BMWFW 2017

ÜBER DEN HORIZONT HINAUS, so lautet das Motto der diesjährigen Europatagung, zu der Sie das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft herzlich einlädt.

Die Europatagung wirft dieses Mal einen besonderen internationalen Blick auf Österreich. Die OECD führt zum ersten Mal seit Jahrzehnten einen Review über das österreichische FTI-Ökosystem durch. Das Review-Team der OECD nimmt die Europatagung zum Anlass, um mit der interessierten österreichischen Fach-Community in Austausch zu treten.

Wann: 17. Oktober 2017 von 10:00 – 17:30 Uhr,
Wo: Gartenpalais Liechtenstein, Fürstengasse 1, 1090 Wien

Um Anmeldung bis spätestens 06. Oktober 2017 wird ersucht.

Initiates file downloadProgramm


Internationales Kerner von Marilaun Symposium 2017

INSEKTEN UND BLUMEN: Neues zu einer alten Partnerschaft - INSECTS AND FLOWERS: New Views of an Old Partnership

Wann: 20.10.2017 9.00 - 18.00 Uhr

Wo: Festsaal der ÖAW
        Dr. Iganz Seipel-Platz 2
        1010 Wien

Teilnahme kostenlos, um Anmeldung unter karin.windsteig@oeaw.ac.at wird gebeten.

Initiates file downloadProgramm