Fakultät für
Lebenswissenschaften
faculty news
Fakultät für Lebenswissenschaften
September 2013
Termine WS 2013/14

 

Sitzungen der Fakultätskonferenz:

Di 26.11.2013, 13:30 h
Di 21.01.2014, 13:30 h

Ort: Seminarraum 2D 404 (Pharmaziezentrum)

Auszeichnungen

 

Royal Society of Chemistry Fellowship

Gerhard F. Ecker (Department für Medizinische/Pharmazeutische Chemie) wurde zum Fellow der Royal Society of Chemistry (Cambridge) ernannt.

_______________________________________________________________

Madaus-Preis

Die Diplomarbeit von Elisenda Pichler (Department für Pharmakognosie) mit dem Titel „Simultaneous determination of five ginsenosides in Panax Ginseng Radix et Rhizoma Rubra (Red Ginseng)“ (Betreuerin Brigitte Kopp) wurde mit dem Madaus-Preis 2013 ausgezeichnet.

_______________________________________________________________

 Die Fakultätsleitung gratuliert sehr herzlich!

Zwei uni:docs Stipendien an Wissenschafterinnen aus unserer Fakultät

 

Im Rahmen der ersten Ausschreibung der uni:docs Doktoratsstipendien der Universität Wien wurden aus über 200 Anträgen ingesamt 25 ForscherInnen ausgezeichnet, darunter zwei Nachwuchswissenschafterinnen aus unserer Fakultät: 

Laura Castoldi (Betreuer: Wolfgang Holzer), Department für Arznei- und Naturstoffsynthese

Nika Pende (Betreuerin: Christa Schleper), Department für Ökogenomik und Systemforschung


Die Fakultät gratuliert sehr herzlich!

Konferenz der European Society for the Study of the Human Evolution (ESHE)

 

Die Konferenz "European Society for the Study of the Human Evolution" (ESHE) findet dieses Jahr an der Universität Wien statt. Mehr als 300 Teilnehmende diskutieren von 19. bis 22. September über aktuelle Ergebnisse aus den Bereichen der Anthropologie und Archäologie.

Donnerstag, 19. Sept.- Sonntag 22. Sept. 2013
Großer und Kleiner Festsaal, Universität Wien
Universitätsring 1, 1010 Wien

Programm

Offene Ausschreibungen und Förderungen

 

WTZ-Ausschreibungen 2014-15

Ab sofort wird zur Einreichung von Projektanträgen im Rahmen der Wissenschaftlich-Technischen Zusammenarbeit aufgerufen. Ziel des Programms ist die Intensivierung der internationalen wissenschaftlichen Zusammenarbeit österreichischer Wissenschaftler/innen mit den Wissenschaftler/innen aus den Partnerländern durch Finanzierung von Mobilitätskosten im Rahmen bilateraler bzw. trilateraler wissenschaftlicher Kooperationsprojekte.

Einreichung: http://wtz.scholarships.at/login/login.aspx?DataFormID=919!
Weitere Informationen: http://www.oead.at/wtz (-> aktuelle Ausschreibungen)

Kooperationsland
Polen

Einreichfrist
30.09.2013

Laufzeit
2 Jahre

Wissenschaftsbereiche
Keine Einschränkungen


Förderung für WissenschafterInnen

Für aktuelle Ausschreibungen siehe Informationsblatt Förderung für WissenschafterInnen


Projektförderungen

Für aktuelle Ausschreibungen siehe Informationsblatt Projektförderungen


Weitere Ausschreibungen finden Sie zusammengefasst auf der Seite des Forschungsservice:

http://forschung.univie.ac.at/

Guten Start ins neue Semester

 

Die Fakultätsleitung wünscht allen Kolleginnen und Kollegen ein guten Start in das neue Semester!