Fakultät für
Lebenswissenschaften
faculty news
Fakultät für Lebenswissenschaften
Oktober 2014
Neues Dekaneteam

 

Mit 1. Oktober nimmt das neue Dekaneteam der Fakultät für Lebenswissenschaften seine Tätigkeit für die Funktionsperiode 2014-2016 auf.

Dekan

Gerhard Herndl

Vizedekane    

Gerhard Ecker
UlrichTechnau
Karl-Heinz Wagner 

Budget
Qualitätssicherung
Lehre

Die neue Fakultätsleitung bedankt sich beim scheidenden Dekan Horst Seidler und seinem Team für den unermüdlichen und engagierten Einsatz für die Fakultät in den vergangenen sechs Jahren und wünscht von Herzen alles Gute für die Zukunft!

Neue Professorin an der Fakultät

 

Mit 1. Oktober tritt Frau Judith Maria Rollinger ihre Stelle als Professorin für Pharmakognosie/Pharmazeutische Biologie am Department für Pharmakognosie an.

Forschungsbereiche:

* Leitstruktursuche aus natürlichen Organismen mittels computerunterstützen Methoden mit Fokus auf metabolisches Syndrom, virale und entzündliche Erkrankungen
* Verknüpfung ethnopharmakologischen Wissens mit modernen Methoden der Leitstrukturfindung
* Analyse von Mehrstoffgemischen, Isolierung und Strukturaufklärung von Sekundärmetaboliten
* Kardiotoxische Risiko-Nutzenabwägung von Medizinalpflanzen und Phytotherapeutika

Lebenslauf

Die Fakultätsleitung heisst Prof. Rollinger herzlich willkommen und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit!

Termine

 

Die nächste Stitzung der Fakultätskonferenz findet am 14. Oktober 2014 um 13:30 Uhr im Seminarraum 2D 404 des Pharmaziezentrums statt.

Öffentliche Präsentationen des Dissertationsprojekts

 

Fakultätsöffentliche Präsentationen im Studienjahr 2013/2014:

Donnerstag 09. Oktober 2014, 13:00 - 16:30: Teilnehmerliste (pdf)
Ort: 1090 Wien, Althanstraße 14, UZA II, Seminarraum 2E 411

Auf der Homepage des Zentrums für das Doktoratsstudium nachzulesen:
http://doktorat.univie.ac.at

Mitteilungen

 

Wiedereröffnung der Mensa im ehemaligen WU-Gebäude

Die DLE Raum-Ressourcen-Management (RRM) teilt mit, dass die Mensa im ehem. WU-Gebäude am 6.Oktober 2014 ihren Betrieb wieder aufnehmen wird, vorerst auf zwei Semester beschränkt.

Offene Ausschreibungen und Förderungen

 

Back to Research Grant

Der BACK TO RESEARCH GRANT soll den WissenschafterInnen die Möglichkeit bieten, Forschungsanträge und/oder Publikationen zu verfassen/fertig zu stellen, um einen Wiedereinstieg/Fortsetzung ihrer wissenschaftlichen Karrieren zu gewährleisten.

Bewerbungen sind bis spätestens 31. Oktober 2014 in deutscher oder englischer Sprache in elektronischer Fassung (bevorzugt als pdf) an femail@univie.ac.at zu senden.

Die Auswahl der Stipendiatinnen erfolgt durch ein fakultätsspezifisches Auswahlkomitee.
Ansprechperson der Fakultät für Lebenswissenschaften ist Frau Univ.-Prof. Dr. Monika Bright.

Für Auskünfte steht Ihnen Mag.a Kerstin Tiefenbacher, Abteilung Gleichstellung und Diversität, gerne zur Verfügung (E: kerstin.tiefenbacher@unvie.at.at, T: 01-4277- 18433).

Ausschreibungstext (deutschenglish)


University’s Postdoctoral Fellowship Programme INDICAR: Interdisciplinary Cancer Research (http://indicar.univie.ac.at/)

We invite you (Research Group/Institute/Departments) to participate in the second and final call for applications under the EU-FP7-COFUND (Marie Curie Actions) project INDICAR. Importantly, the programme, in accordance with the EU Marie Curie COFUND rules, will be bottom-up orientated to give the potential fellows the necessary freedom to choose their specific research topic under the field of cancer.

If you would be interested in participating please send us as soon as possible i.) contact details and ii.) information about the research focus of the Department

The second and final call will be launched to recruit six postdoctoral fellows for a period of 3 years;

Open call: 15th of September - 15th of December 2014


Further information and contact information: 

Contact details & information: http://indicar.univie.ac.at/ 


Bill & Melinda Gates Foundation: invitation for applications to Grant Challenges Explorations

Grand Challenges Explorations seeks innovative global health and development solutions. Applicants can be at any experience level; in any discipline; and from any organization, including universities, government laboratories, research institutions, non-profit organizations as well as for-profit companies.

Two-page proposals are being accepted online from September 4, 2014 until November 12, 2014.

Initial grants will be US $100,000 each, and projects showing promise will have the opportunity to receive additional funding of up to US $1 million.
Full descriptions of the new topics and application instructions are available at: www.grandchallenges.org/explorations.


Förderung für WissenschafterInnen

Für aktuelle Ausschreibungen siehe
Informationsblatt Förderungen für WissenschafterInnen


Projektförderungen

Für aktuelle Ausschreibungen siehe
Informationsblatt Projektförderungen


Weitere Ausschreibungen finden Sie zusammengefasst auf der Seite des Forschungsservice:
http://forschung.univie.ac.at/

Veranstaltungen

 

Gemeinsam erfolgreich- Dual Career Services für AkademikerInnen

Ziel der Veranstaltung ist die Suche nach bestmöglichen Unterstützungsoptionen von dualen Karrierepaaren, die Reflexion von Rahmenbedingungen bei der Etablierung von Dual Career Services und die Formulierung von konkreten Empfehlungen für die Umsetzung. Wie Dual Career Services aufgebaut werden können, welche Rahmenbedingungen und Erfolgsfaktoren relevant sind, welche "best practice Beispiele" national wie international bestehen, wird in der Tagung thematisiert.

Veranstalter: Dual Career Service Wien - Niederösterreich - Oberösterreich
                   Dual Career Service Support des WWTF

Dienstag, 21.10.2014, 9.00 - 16.00 Uhr
MedUni Wien, Van Swieten Saal
1090 Wien, Sensengasse 2A

Anmeldung bis zum 10.10.2014
Programm


FFG Training MSC-ITN:

Am 02. September 2014 wurde die neue Ausschreibung für Innovative Training Networks (ITN) geöffnet. Im Rahmen dieser Marie Sklodowska-Curie Maßnahme werden grenzüberschreitende Netzwerke aus Universitäten, Forschungsorganisationen, Unternehmen und anderen Akteuren gefördert, die gemeinsame Trainings- oder Doktoratsprogramme für JungforscherInnen durchführen.

Einreichfrist ist der 13. Jänner 2015.

Falls Sie konkret planen, für diese Ausschreibungen einzureichen, möchten wir Sie auf unser Training für AntragstellerInnen hinweisen:

FFG Akademie: Training zur Antragstellung für Innovative Training Networks (ITN)
5. Nov. 2014, 08:30 - 17:30 Uhr und 6. Nov. 2014, 09:00 - 13:00 Uhr
Haus der Forschung, Sensengasse 1, 1090 Wien

Nähere Informationen und Anmeldung bitte bis zum 20. Oktober 2014 unter dem Link:
https://www.ffg.at/veranstaltungen/ffg-akademie_2014-11-05b