Fakultät für
Lebenswissenschaften
faculty news
Fakultät für Lebenswissenschaften
Oktober 2010
Sitzungen der Fakultätskonferenz

 

Fortsetzung der 1. Sitzung: 9. November 2010, 13:30 h

2. Sitzung: 11. Jänner 2011, 13:30 h

Ort: Seminarraum 2D404 (Pharmaziezentrum)

Ausschreibungen

 

Walter Fiedler Förderungspreis der Zoologisch-Botanischen Gesellschaft in Österreich

Zielgruppe:

Die Ausschreibung richtet sich an AbsolventInnen, die ihre Diplom-, Master- bzw. Doktoratsarbeiten auf dem Gebiet der zoologischen Anatomie und Morphologie, vorzugsweise Primatenkunde abgeschlossen haben. Die BewerberInnen sollen nicht älter als 30 Jahre alt sein.  Die eingereichte Arbeit soll in der Regel in dem der Bewerbung vorangegangenen Jahr abgeschlossen und/oder publiziert worden sein; weiter zurückliegende Arbeiten werden nur bei Fehlen geeigneter jüngerer Einreichungen berücksichtigt. Sofern die Arbeit noch nicht veröffentlicht ist, muss eine Druckbestätigung, im Falle von Diplom-/Master- und Doktoratsarbeiten eine positive Beurteilung nachgewiesen werden.

Preishöhe: 400,- EUR

Einreichfrist: 30. November 2010

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.univie.ac.at/zoobot/wffp.html

 

Joint Programs: Antragsrunde 2010/11

Das vollständige Procedere sowie die für das Studienjahr 2010/2011 gültigen Fristen und Zeitabläufe finden sich auf der Website des Center for Teaching and Learning / CTL (http://ctl.univie.ac.at/index.php?id=62636). Der Termin für eine Antragstellung im Rahmen des Erasmus Curriculum Development Programms wird am 15.11.2010 stattfinden, ein zweiter Termin für eine Einreichung im Rahmen des Erasmus Mundus Programms ist im Frühjahr 2011 geplant. Zu den Sitzungen werden die ProponentInnen sowie die zuständige(n) SPL als Auskunftspersonen eingeladen. 

Interessierte ProponentInnen werden gebeten, das Formblatt zur Beschreibung des Vorhabens (inklusive der Stellungnahmen aller betroffenen DekanInnen und SPL) bis 04.11.2010 beim CTL einzureichen. 

Gemeinsam mit der DLE Forschungsservice und Internationale Beziehungen / FSIB unterstützt das CTL die Entwicklung und Implementierung von Joint Programs an der Universität Wien entsprechend dem Procedere. Das CTL stellt Ihnen auf seiner Website bei der Entwicklung eines Joint Programs zu beachtende Unterlagen zur Verfügung und berät Sie gerne auch persönlich. Ansprechperson im FSIB für Fragen zur EU-Förderung für die Entwicklung von Joint Programs ist Mag. Monika Kindl, Tel.: 01 4277 18217.

 

Theodor Körner Förderpreis 2011 

Zielgruppe:

Der Theodor Körner Fonds unterstützt NachwuchswissenschafterInnen aus den Gebieten der Geistes,- Rechts- und Sozialwissenschaften, Naturwissenschaften und Technik sowie der Wirtschaftswissenschaften; außerdem fördert der Fonds junge KünstlerInnen aus den Bereichen Bildende Kunst und Kunstfotografie, Literatur sowie Musik (Komposition).

 

Bedingungen:

Der Förderungspreis wird für „work in progress“ vergeben, die eingereichte Arbeit darf noch nicht fertiggestellt sein. Der Förderungspreis ist projektgebunden.

 

Förderhöhe:

Derzeit wird ein Betrag von EUR 1.500-3.500 EUR pro Preis gewährt.


Einreichfrist:

30. November 2010

Mehr Infos unter: www.theodorkoernerfonds.at

 

 

Faculty Day

Events

mit Ehrungen, Preisverleihungen, Vorträgen und viel Kommunikation

11. Jänner 2011, 09:00 h bis 13:00 h, Ort: HS6 UZAII

Ranking Day

Events

Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Interessierte,

wie bereits vorangekündigt veranstalten wir in naher Zukunft unseren
"Ranking Day".

Wir erwarten Simon Pratt (Project Manager, Institutional Research von
Thomson Reuters; zuständig für die Datengrundlage der Rankings) und
Anthony van Raan (CWTS Leiden) als internationale Experten, die uns
einen kritischen Einblick in dieses kontroversielle Thema und
Hintergrundinformationen zu Struktur und Systematik geben werden. 
Zusätzlich wird Rektor Georg Winckler Rezeption und Wirkung an der 
Universität Wien erörtern.

Selbstverständlich bieten wir im Rahmen dieser Veranstaltung ausreichend
Gelegenheit zu einer erwartungsgemäß lebhaften Diskussion.

Datum: Freitag, 12.11.2010

Ort: Marietta Blau Saal Universität Wien, Dr. Karl Lueger Ring 1, 1010 Wien

Zeit: 11:30 - 16:30

Für ein Mittagsbuffet wird gesorgt.

Nähere Details, Anmeldemöglichkeiten und das endgültige Programm
entnehmen Sie bitte folgendem Link:

http://bibliometrie.univie.ac.at/veranstaltungen/archiv/

Die Teilnahme ist kostenlos, die Kapazitäten sind jedoch begrenzt.
Anmeldungen werden nach dem first-come-first-serve Prinzip entgegengenommen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Mit freundlichen Grüßen,

Arbeitsgruppe Szientometrie der Universität Wien

Impressum