Fakultät für
Lebenswissenschaften
faculty news
Fakultät für Lebenswissenschaften
März_2018
Semesterfrage: Wie retten wir unser Klima?

 

Wenn arktisches Eis schmilzt und sich die Gletscher zurückbilden, steigt der Meeresspiegel. Tauende Permafrostböden geben riesige Kohlenstoffmengen als Methan frei. Von Menschen produziertes Kohlendioxid macht das Meer sauer, Meerestiere können deshalb ihre Kalk-Skelette nur mehr schwer aufbauen. Waldbrände, tropische Wirbelstürme, extreme Trockenheit – die Wetterextreme nehmen zu. Was wir gegen den fortschreitenden Klimawandel unternehmen können, darüber diskutiert die Universität Wien im aktuellen Semester.

Die laufenden Themen und Artikel aus der Fakultät werden auch auf der Website zusammengefasst.

Abschlußveranstaltung: 11. Juni 2018, Universitätscampus

Neues Mitglied im SAB

 

Opens external link in new windowJan Tytgat, Professor am Department of Pharmaceutical and Pharmacological Sciences der KU Leuven wurde vom Rektorat zum neuem Mitglied im Opens external link in new windowScientific Advisory Board der Fakultät für Lebenswissenschaften ernannt.

Die Fakultätsleitung freut sich auf eine gute Zusammenarbeit!

Neu bewilligte FWF-Projekte der Fakultät

 

Nachtrag zur FWF-Kuratoriumssitzung vom 27. November 2017.

Genehmigt wurde:

I 3757 Die globale Datenbank zu nichtheimischen Pflanzen: Muster und Treiber von Invasionen 

Projektleiter:Opens external link in new window Franz ESSL, Department für Botanik und Biodiversitätsforschung

Die Fakultät gratuliert sehr herzlich und wünscht viel Erfolg!

Ansprechpartner Objektbetrieb UZA1 und UZA2

 

Aufgrund einer beruflichen Veränderung von Wolfgang Stach stehen ab sofort folgende Ansprechpartner für Fragen zur Objektbetreuung zur Verfügung:

  • Gerhard Schuster, DW 12866
  • Herbert Ortner, DW 12862 
  • Angela Lorenzer, DW 12729

Wir freuen uns auf die weitere gute Zusammenarbeit und wünschen Herrn Stach alles Gute für die Zukunft!

Offene Ausschreibungen und Förderungen

 

Falling Walls Lab

Bachelor und Master Studierende, PhDs, Postdocs, Juniorprofessor_innen und Unternehmer_innen können sich wieder am Call des Falling Wall Lab Austria beteiligen. Präsentation im Rahmen der Langen Nacht der Forschung am 13. April.

Bewerbungsfrist: bis 16. März

Opens external link in new windowCall Falling Walls Lab


Emil Boral Stipendium 2018/2019

An der Universität Wien wird für das Jahr 2018/2019 das Emil-Boral Stipendium ausgeschrieben. Dieses Fellowship ist mit 25.000€ dotiert und umfasst Forschung in den Fachgebieten Medizin (unter besonderer Berücksichtigung der Krebsforschung und der Kreislauferkrankungen), Chemie, Biologie, Philosophie, sowie Soziologie und Recht.

Einreichfrist: 9.3.2018

Nähere Informationen finden sich unter https://forschung.univie.ac.at/services/foerderungen/emil-boral-stipendium/.


Call für RISE (Research and Innovation Staff Exchange)

Proposals im Rahmen des Marie Skłodowska - Curie Programms “Research and Innovation Staff Exchange” (RISE) können bis 21. März 2018 eingereicht werden.

Weitere Informationen finden Sie Opens external link in new windowhier

Angebote für Jungwissenschafter_innen

 

Wie starte ich mein erstes Postdoc Projekt: Antragstellung beim FWF am Beispiel des Herta Firnberg Programms

Der erste Postdoc Antrag stellt viele NachwuchswissenschafterInnen vor eine große Herausforderung. Eine gute Forschungsidee und ein exzellenter Forschungsantrag sind die Voraussetzung für eine erfolgreiche Antragstellung. Doch wie geht man das Ganze eigentlich an? Wie viel Zeit sollte man idealerweise für die Antragstellung einkalkulieren? Welche Voraussetzungen muss man erfüllen, um überhaupt antragsberechtigt zu sein? Welche universitätsinternen Richtlinien (z.B. Unterschriften, Arbeitsplatzzusagen, wer ist wofür verantwortlich, etc.) müssen neben den Antragsrichtlinien beachtet werden und wer bietet dabei Unterstützung? Diese und ähnliche Fragen sollen am Beispiel des Hertha-Firnberg-Programmes vom FWF diskutiert werden.

Anne Daebler vom Department of Microbiology and Ecosystem Science und Katharina Wiedlack vom Department of English and American Studies berichten von ihren Erfahrungen bei der Antragstellung und geben Tipps, wie man sich am besten darauf vorbereiten kann.

Zusätzlich gibt Allison O'Reilly vom Forschungsservice der Universität Wien einen Überblick über das Förderprogramm, die Rahmenbedingungen und welche Unterstützung das Forschungsservice bei der Antragstellung bietet.

  • Wann: 12. März 2018, 16:30-18:00
  • Wo: Seminarraum 2, DoktorandInnenzentrum, 2. Stock, Berggasse 7 Anmeldung: per Opens window for sending emailEmail
Veranstaltungen

 

SCIENCE DAY BIOLOGY
Montag, 12. März 2018
UZA1, Hörsaal 2, Althanstraße 14

ab 9:00 Talks

11:30 Key Note:Bernd BLASIUS, Universität Oldenburg

Quantifying Marine Bioinvasion: spreading dynamics in the global shipping network, historical trends, and anticipatied changes in the future.

12:30 Lunch Buffet

17:30 Snacks, Drinks & Live Band

Initiates file downloadPoster


ERC Talk: Science & Drinks

Am Dienstag, 13. März, lädt die Universität Wien zum "ERC Talk: Science & Drinks" ab 18 Uhr im Kleinen Festsaal ein. Bei einer Reise durch die Welt der Wissenschaft präsentieren zahlreiche ERC-PreisträgerInnen der Universität Wien ihre Forschungsprojekte, erzählen aus ihrem Forschungsalltag und berichten, welche Relevanz ihre Ergebnisse für die Weiterentwicklung der Wissenschaft sowie für gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklungen haben. Eine gute Gelegenheit, um SpitzenforscherInnen Fragen zu stellen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

Opens external link in new windowAnmeldung und Programm

 


Auftaktveranstaltung Plattform Kreislaufwirtschaft Österreich

Österreich auf dem Weg in die Kreislaufwirtschaft: Chancen, Herausforderungen, Strategien, AkteurInnen

veranstaltet von Umweltdachverband (UWD), European Environmental Bureau (EEB), RepaNet (Re-Use- und Reparaturnetzwerk Österreich) und Verband Abfallberatung Österreich (VABÖ)

Wann: 21. März 2018, 13:00 – 18:00

Wo: Haus der Europäischen Union Wipplingerstraße 35, 1010 Wien

Opens external link in new windowProgramm

Opens external link in new windowAnmeldung


HANS TUPPY LECTURE

Sir Paul NURSE
Direktor des Francis Crick Institute, London

How CDKS control the cell cycle

10. April 2018, 18 Uhr

Festsaalder ÖAW

Dr. Ignaz Seipel-Platz 2, 1010 Wien

Opens external link in new windowAnmeldung


Lange Nacht der Forschung

Am 13. April 2018 steht der Campus der Universität Wien von 18:00 bis 24:00 Uhr ganz im Zeichen der Langen Nacht der Forschung. Die Universität Wien möchte in diesem Jahr NachwuchswissenschafterInnen vorstellen, die mit ihren Dissertationsprojekten einen wichtigen Beitrag zur Forschung leisten. DoktorandInnen soll die Möglichkeit geboten werden, ihren Weg vom Studium in die Wissenschaft und ihre Forschungsprojekte einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. 

Opens external link in new windowKoordination: Forschungsservice und Nachwuchsförderung

FWF: Elektronische Einreichung ab 1.1.2018 verpflichtend!

 

Ab 1. Januar 2018 können Einzelprojektanträge beim FWF nur mehr elektronisch über Opens external link in new windowelane eingereicht werden. Die verpflichtende elektronische Einreichung gilt auch für die Internationalen Programme sowie für die Programme KLIF, Erwin-Schrödinger-Auslandsstipendien und Lise-Meitner.

Wichtig: da nach Erstellung des finalen Deckblatts (cover sheet) keine Änderungen in den Antragsunterlagen mehr möglich sind, bitte immer vor der Einreichung  das Antragsformular (application form) und das Deckblatt als Draft-Version an den Forschungssupport der Fakultät (Herbert Gasser, herbert.gasser@univie.ac.at) zur Überprüfung und Freigabe schicken.

Dekanat der Fakultät für Lebenswissenschaften

UZA2, Althanstraße 14

1090 Wien

Redaktion: Opens external link in new windowMag. Ursula Gerber