Fakultät für
Lebenswissenschaften
faculty news
Fakultät für Lebenswissenschaften
März 2014
Förderinstrumente und Preise der Fakultät

 

Die Fakulät für Lebenswissenschaften unterstützt auch in diesem Jahr exzellente NachwuchswissenschafterInnen sowie vielversprechende neue Forschungsfelder mit verschiedenen Förderinstrumenten. Die genaue Beschreibung sowie die Bewerbungsmodalitäten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Aussschreibungstexten:

Einsendefrist: 31. März 2014

Young Investigator Award
Zielgruppe: Young Postdocs

Gertrud Pleskot Award 
Zielgruppe: Female Post-Docs

Focus of Excellence
Zielgruppe: Advanced Post-Docs


Einsendefrist: 15. April 2014

Emerging Fields
Zielgruppe: ForscherInnengruppen aus mindestens zwei Personen

PhD Completion Grant
Zielgruppe: Advanced PhDs

Auszeichnungen

 

G. Evelyn Hutchinson Award 2014

Am 26. Februar 2014 wurde Gerhard Herndl (Department für Limnologie und Ozeanographie) von der Association for the Sciences of Limnology and Oceanography (ASLO) im Hawaii Convention Center, Honolulu, mit dem G. Evelyn Hutchinson Award ausgezeichnet.

Der G. Evelyn Hutchinson Award würdigt den erheblichen Forschungsbeitrag und die zukunftsweisende wissenschaftliche Arbeit des Limnologen und Ozeanologen.

Mehr Infos: Media Release ASLO (pdf)


Die Fakultätsleitung gratuliert sehr herzlich zu diesem Erfolg!

Neu bewilligte FWF-Projekte der Fakultät

 

In der Kuratoriumssitzung des FWF vom 02.-04. März 2014 wurden folgende Projekte aus unserer Fakultät genehmigt:

Einzelprojekte:

P26962 Musterbildung der direktiven Achse einer Seeanemone
Projektleiter: GENIKHOVICH Grigory
Department für Molekulare Evolution und Entwicklung

P26806 Die Evolution der prosozialen Einstellung
Projektleiter: MASSEN Jorg J. M.
Department für Kognitionsbiologie

P26556 Der Einfluss eines exotischen Parasiten auf Darwinfinken
Projektleiter:TEBBICH Sabine
Department für Verhaltensbiologie

Lise Meitner Projekt:

M1680 Herkunft und Entwicklung des Nervensystems
Projektleiterin: KELAVA Iva
Department für Molekulare Evolution und Entwicklung 

Erwin Schrödinger Projekt:

J3542 Mikrobielle Diversität von Biofilmen in Bachnetzwerken
Projektleiterin: BESEMER Katharina
University of Glasgow - Rückkehrphase am Dept. für Limnologie und Ozeanographie


Die Fakultät gratuliert sehr herzlich und wünscht viel Erfolg!

Aus der Fakultät gemeldete neu bewilligte Projekte

 

PRIZE-Förderung für Prototypenentwicklung 

Im Rahmen des PRIZE-Programmes des aws (Austria Wirtschaftsservice) wurde Johannes Winkler (Dept. für Pharmazeutische Chemie; zusammen mit dem Technologie Transfer Office der Universität) eine Förderung zur Entwicklung eines Protoypen zuerkannt.

Die Förderung dient zur Weiterentwicklung der Patenteinreichung "Antisense Oligonucleotides with Improved Pharmacokinetic Properties" und wird am Department gemeinsam mit Prof. Urban und Prof. Ogris durchgeführt.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

Öffentliche Präsentationen des Dissertationsprojekts

 

Fakultätsöffentliche Präsentationen im Studienjahr 2013/2014:

Freitag, 21. März 2014, 13-18 Uhr: TeilnehmerInnenliste

Freitag, 16. Mai 2014, 13-18 Uhr
Anmeldung am Donnerstag 10. April 2014, 14-16 Uhr

Freitag, 20. Juni 2014, 13-18 Uhr
Anmeldung am Donnerstag 22. Mai 2014, 14-16 Uhr

Diese werden auch auf der Homepage des Zentrums für das Doktoratsstudium
nachzulesen sein (http://doktorat.univie.ac.at).

Vienna Research Groups for Young Investigators Call 2014 - Life Sciences

 

Die fünfte Ausschreibung des WWTFs im Vienna Research Groups Programm findet in diesem Jahr im Feld der Life Sciences statt und fördert zwei bis drei Forschungsgruppen mit bis zu 1,6 Mio. € pro Gruppe für 6 bis 8 Jahre.

Die Ausschreibung bezieht sich auf Wiener Universitäten und Forschungseinrichtungen, die exzellente junge ForscherInnen aus dem Ausland nach Wien holen wollen, um eine unabhängige Forschungsgruppe aufzubauen. Im Mittelpunkt der Bewerbung stehen substantielle state-of-the-art Forschungsfragen im Feld der Life Sciences.

Nähere Informationen sind unter www.wwtf.at abbrufbar. Die Ausschreibung schließt am 24. Juli 2014, 14 Uhr.

Aufgrund der Ausschreibungsbedingungen ist eine aktive Suche nach AntragstellerInnen durch die Forschungsstätte sowie durch des Departments/Fachbereichs (z.B. fachspezifische Plattformen, Portale, Mailinglisten etc.) gegenüber dem WWTF nachzuweisen. Aus diesem Grund sich diesbezüglich rechtzeitig mit Frau Barbara Leitner (Forschungsservice, Tel. 18232), bis spätestens Ende April 2014 in Kontakt zu setzen (siehe auch Anhang).

Programmbetreuung WWTF;
Donia Lasinger
Tel. +43- 1- 402 31 43, donia.lasinger@wwtf.at

Mitteilungen

 

Horizon 2020: Europäische Kommission sucht unabhängige EvaluatorInnen 

ExpertInnen-Datenbank eingerichtet - Bewerbungen laufend möglich

Die Europäische Kommission hat Aufrufe zur Einreichung von Interessensbekundungen („H2020 call for expression for interest for experts“) unabhängiger Gutachterinnen und Gutachter für die Evaluierung und Überwachung von EU-geförderten Forschungs- und Innovationsprojekten veröffentlicht. Ein Eintrag in diese ExpertInnen-Datenbank ist gerade jetzt, zu Beginn des neuen EU-Forschungs-und Innovationsprogramm Horizon 2020 von besonderer Bedeutung.

Weitere Informationen

Offene Ausschreibungen und Förderungen

 

Mit 03. März 2014 erfolgte im Mitteilungsblatt UG 2002 die Ausschreibung des
Förderungsstipendiums nach StudFG SS 14.

Die Informationen zur Antragstellung sowie das Formular zur Antragstellung sind unter folgendem Link ersichtlich bzw. abrufbar:
http://studienpraeses.../foerderungsstipendien-nach-dem-studfg/

Die Antragstellung ist vom 17. März bis 4. April 2014 per E-Mail, Postkasten vor dem Büro Studienpräses oder postalisch möglich. Eine persönliche Antragstellung ist nicht möglich. Anfragen zur Antragstellung sind ausschließlich per E-Mail möglich: claudia.fritz-larott@univie.ac.at


Discovery Fast Track Challenge

The Discovery Fast Track Challenge from the Discovery Partnerships with Academia (DPAc) group at GlaxoSmithKline is now open for submissions. Researchers with potentially druggable biological targets suitable for screening by GSK can apply. Non-confidential proposals will be accepted online until April 23, 2014.


Förderung für WissenschafterInnen

Für aktuelle Ausschreibungen siehe
Informationsblatt Förderung für WissenschafterInnen


Projektförderungen

Für aktuelle Ausschreibungen siehe
Informationsblatt Projektförderungen


Weitere Ausschreibungen finden Sie zusammengefasst auf der Seite des Forschungsservice:
http://forschung.univie.ac.at/