Fakultät für
Lebenswissenschaften
faculty news
Fakultät für Lebenswissenschaften
Dezember 2014
ERC Starting Grant an Dagmar Woebken

Dagmar Woebken

Dagmar Woebken, Department für Mikrobiologie und Ökosystemforschung, hat einen der hochdotierten Starting Grants des European Research Council (ERC) zugesprochen bekommen.

Der Titel des geförderten Projekts: "Revealing the function of dormant soil microorganisms and the cues for their awakening (DormantMicrobes)"

Weitere Informationen 


Die Fakultätsleitung gratuliert Frau Woebken sehr herzlich zu diesem Erfolg!

Termine

 

Die nächste Stitzung der Fakultätskonferenz findet am 27. Januar 2015 um 13:30 Uhr im Seminarraum 2D 404 des Pharmaziezentrums statt.

Auszeichnungen

 

Das Emil Boral-Stipendium 2014-15 wurde an Anton Baotic (Dept. für Kognitionsbiologie) für sein Forschungsprojekt  "Acoustic and behavioural characteristics of reproduction in Tasmanian devils" verliehen.


Die Fakultätsleitung gratuliert sehr herzlich!

Neu bewilligte FWF-Projekte der Fakultät -

 

In der Kuratoriumssitzung des FWF vom 24.-26. November 2014 wurden folgende Projekte aus unserer Fakultät genehmigt: :

Einzelprojekte:

P 27729 - Kooperatives Gating von CaV 1.2
Projektleiter: Stanislav Beyl
Department für Pharmakologie und Toxikologie

P 27688 - Ökogeografie sexueller und apomiktischer Polyploider in Potentilla puberula
Projektleiter: Christoph Dobes
Department für Pharmakognosie

P 27703 - Evolution und Funktion des Proteinsequenzraums aus Metagenomen
Projektleiter: Thomas Rattei
Department für Mikrobiologie und Ökosystemforschung

P 27696 - Taurin in marinen Ökosystemen: Produktion und Transformation
Projektleiterin: Eva Sintes
Department für Limnologie und Ozeanographie

Die Fakultät gratuliert sehr herzlich und wünscht viel Erfolg!

111 Jahre Institut für Pharmakognosie an der Universität Wien

 

Die Fakultät für Lebenswissenschaften der Universität Wien beehrt sich,
zu einer Feier mit Abschiedssymposium & Antrittsvorlesung einzuladen.

Mittwoch, 21. Jänner 2015, 18:00 Uhr
Ort: Großer Festsaal der Universität Wien, Universitätsring 1, 1010 Wien

Einladung & Programm (pdf)

Offene Ausschreibungen und Förderungen

 

Klaus Tschira Preis 2015

Die Klaus Tschira Stiftung sucht junge Nachwuchswissenschaftler, die exzellent forschen und anschaulich schreiben.
Der Klaus Tschira Preis für verständliche Wissenschaft KlarText! wird vergeben in den Fächern Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik, Neurowissenschaften und Physik. Wenn Sie in einem dieser Fächer im Jahr 2014 promoviert wurden und ihre Forschungsergebnisse in einem populärwissenschaftlichen Artikel beschreiben möchten – dann bewerben Sie sich um den Klaus Tschira Preis für verständliche Wissenschaft 2015.

Preisgeld: 5000 Euro, Veröffentlichung der Siegerbeiträge

Alle TeilnehmerInnen können zudem einen 2-tägigen Workshop über Wissenschaftskommunikation besuchen.

Bewerbungsfrist: 28. Februar 2015

Weitere Informationen


Weitere Ausschreibungen finden Sie zusammengefasst auf der Seite des Forschungsservice:
http://forschung.univie.ac.at/

Für die bevorstehenden Feiertage

 

Die Fakultätsleitung wünscht allen Kolleginnen und Kollegen eine besinnliche Weihnachtszeit und ein erfolgreiches Neues Jahr!

Ihr Dekaneteam