Fakultät für
Lebenswissenschaften
faculty news
Fakultät für Lebenswissenschaften
Dezember 2011
Sitzungen der Fakultätskonferenz WS 2011

 

3. Sitzung: 17. Jänner 2012, 13.30 Uhr

Ort: Seminarraum 2D 404 (Pharmaziezentrum)

§ 99 Absatz 3 UG Professuren

 

Wir gratulieren folgenden KollegInnen sehr herzlich zu Ihrer Professur im Rahmen des „§99 Verfahrens“:

  • Monika Bright (Department für Meeresbiologie)
  • Kurt Kotrschal (Department für Verhaltensbiologie)
  • Andreas Richter (Department für Chemische Ökologie und Ökosystemforschung)
  • Karl-Heinz Wagner (Department für Ernährungswissenschaften)
Auszeichnungen

 

Österreichischer Naturschutzpreis an Georg Grabherr

Der Naturschutzbund Österreich verlieh vergangene Woche seine größte Auszeichnung, den österreichischen Naturschutzpreis. Gewürdigt werden außergewöhnliche Leistungen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit für den Natur- und Umweltschutz.

Einer der beiden Preisträger des heurigen Jahres ist Georg Grabherr, ehemaliger Leiter des Departments für Naturschutzbiologie, Vegetations- und Landschaftsökologie.

Er befindet sich durch diese Ehrung in prominenter Gesellschaft u.a. mit Friedensreich Hundertwasser, Otto König, Bernd Lötsch und Freda Meissner-Blau.

Der Naturschutzbund anerkannte Grabherrs Engagement für zahlreiche Naturschutzprojekte, wie die weltweite Klimastudie GLORIA, die österreichische Hemerobiestudie, welche die Naturnähe heimischer Wälder behandelt, und die Unterschutzstellung der letzten Vorkommen des Bodenseevergissmeinnichts, deren Bestände sich mittlerweile erholen konnten.

Besonders hervorgehoben wurde auch seine bedeutende Rolle in der universitären Lehre. 

______________________________________

L'Oréal Österreich Stipendien 2011

Im Rahmen der Initiative For Women in Science (L'Oréal, BMWF und fForte) gingen zwei der Stipendien für junge Grundlagen-Forscherinnen in Österreich an unsere Fakultät:

Eva Ringler (Department für Evolutionsbiologie)
für ihr Forschungsprojekt Zoologie - Fortpflanzungsökologie

Christine Sindelar (Department für Limnologie, Wassercluster Lunz)
für ihr Forschungsprojekt Wasserforschung - Spiralströmungen.

______________________________________

Wissenschaftlicher Förderpreis der Wiener Umweltschutzabteilung

Sylvia Klaubauf (Department für Mikrobielle Ökologie) erhielt für ihre eingereichte Arbeit den Förderpreis der MA 22 für wissenschaftliche Arbeiten im Bereich des Umweltschutzes.

______________________________________

PHOENIX Pharmazie Wissenschaftspreis 2011

Der PHOENIX Pharmazie-Wissenschaftspreis für die beste wissenschaftliche Arbeit in der Kategorie Pharmazeutische Biologie ging dieses Jahr an eine Autorengruppe um Verena Dirsch (Department für Pharmakognosie).

______________________________________

KIWIE Silbermedaille 2011

Im Rahmen der KIWIE 2011 wurde eine Erfinderinnengruppe um Gerda Brunhofer (Department für Pharmazeutische Chemie, derzeit an der Universität Turku in Finnland) für die Erfindung "Cytotoxic chalcone derivatives" mit der KIWIE Silbermedaille 2011 ausgezeichnet.

Die Korea International Women’s Invention Exposition (KIWIE) ist eine internationale Erfinderinnen-Messe der Korea Women Inventors Association (KWIA) zur Förderung der Erfindungen von Frauen.

______________________________________

Wir gratulieren allen PreisträgerInnen sehr herzlich!

Drei neue WWTF-Projekte

 

Im Rahmen des mit 3 Mio. Euro dotierten “Cognitive Sciences Call 2011” des Wiener Wissenschafts-, Forschungs- und Technologiefonds (WWTF) wurden insgesamt 7 Projekte gefördert. Davon wurden drei von Mitgliedern unserer Fakultät eingereicht: 

Ludwig Huber
Department für Kognitionsbiologie; inzwischen: Veterinärmedizinische Universität Wien
Projekttitel: “Like me: The evolutionary and neuro-cognitive basis of the link between imitation, empathy and prosocial behaviour in dogs and humans”

Christine Schwab
Department für Kognitionsbiologie
Projekttitel: “Modelling social transmission: how relationships, group size and group structure influence social learning in wild and captive corvids” 

Zsofia Viranyi
Department für Kognitionsbiologie
Projekttitel: „The semantics of talking with the eyes and gestures: the hormonal and cognitive underpinnings of comprehending cooperative intentional communication in domestic dogs and wolves” 

Weitere Informationen: WWTF Presseaussendung

Herzliche Gratulation von Seiten der Fakultät!

Öffentliche Präsentationen des Dissertationsprojekts

 

Fakultätsöffentliche Präsentationen im Studienjahr 2011/2012:

Mittwoch, 07. Dezember 2011, 13-18 Uhr: TeilnehmerInnenliste

Freitag, 27. Jänner 2012, 13-18 Uhr

Freitag, 16. März 2012, 13-18 Uhr

Freitag, 11. Mai 2012, 13-18 Uhr

Mittwoch, 20. Juni 2012, 13-18 Uhr

Veranstaltungsort: Seminarraum 2E 411, UZA II, Althanstraße 14, 1090 Wien

Die Termine sind auf der Homepage des DoktorandInnenzentrums http://doktorat.univie.ac.at nachzulesen.

FWF – Information zu Open Access

 

Der FWF reflektiert in einem Überblicksartikel die Entwicklung des freien Zugangs zu wissenschaftlichen Publikationen (Open Access) und stellt Vorschläge zur Diskussion, welche weiteren Massnahmen vor allem auch in Österreich ergriffen werden könnten.

Den Artikel finden Sie auf der FWF Website unter:
Zur aktuellen Entwicklung von Open Access

Offene Ausschreibungen und Förderungen

 

Vortrag & Workshop:

FWF- Reihe Am Puls Nr. 27: 
"Durch Dick & Dünn - Neueste Erkenntnisse zum Fettstoffwechsel"

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 18.00 Uhr
Albert Schweitzer Haus
Schwarzspanierstr. 13, 1090 Wien

Getränke & Networking ab ca. 19:30 Uhr
Eintritt frei!

Detaillierte Informationen unter
http://www.fwf.ac.at/de/aktuelles_detail.asp?N_ID=461

 

FWF Coaching Workshop
Es gibt freie Plätze für den Coaching Workshop zum Thema 
"Die FWF Fördermaschine - oder wie präsentiere ich meine Idee richtig?"

12. Dezember 2011 - Allgemeiner Workshop, Wien 

Anmeldungen für die Teilnahme sind per E-Mail (Ansprechperson ist Frau Oberraufner, gerit.oberraufner@fwf.ac.at) möglich. Die Aufwandsentschädigung beträgt 120 Euro pro Person und beinhaltet die Bereitstellung von Unterlagen, Mittagessen und Getränke. Die Workshops sind mit einer Anzahl von 20 Personen begrenzt.

Weitere Informationen finden Sie unter
FWF Informationsveranstaltungen/cws-termine.html

 

Förderung für NachwuchswissenschafterInnen:

  • Amgen Scholars Summer Programme 2012
  • Deutscher Studienpreis 2012 für die wichtigsten Dissertationen des Jahres
  • BMVIT fördert Forschungspraktika für Studentinnen
  • Travelling Fellowships der Company of Biologists

Detaillierte Informationen siehe Informationsblatt (docx)

 

Projektförderungen:

  • Ausschreibung Herzfeldersche Familienstiftung
  • FWF: 2 neue ERA-Net Calls
  • FFG: COMET - 4. Ausschreibung für K-Projekte
  • Deutsche Bessel-Forschungspreise für international anerkannte WissenschafterInnen aus dem Ausland

Detaillierte Informationen siehe Informationsblatt (docx)

 

Weitere Ausschreibungen finden Sie zusammengefasst auf der Seite des Forschungsservices:

http://forschung.univie.ac.at/

Für die bevorstehenden Feiertage

 

Die Fakultätsleitung wünscht allen Kolleginnen und Kollegen fröhliche Weihnachten und ein glückliches, erfolgreiches Neues Jahr!