Fakultät für
Lebenswissenschaften
faculty news
Fakultät für Lebenswissenschaften
August 2012
Auszeichnungen

 

Der Österreichische Staats- und Förderungspreis für Wissenschaftspublizistik  ging heuer an Susanne Mauthner-Weber, die seit mehr als einem Jahr auch den Forschungsnewsletter der Fakultät für Lebenswissenschaften (mit-)gestaltet. Die Jury würdigte ihre Leistung, Wissenschaft auch für die Öffentlichkeit spannend und nachvollziehbar darzustellen.

Weitere Informationen: Pressemeldung derStandard.at

Wir gratulieren sehr herzlich!

Ernennung zum Professor

 

Anfang August erfolgte die Ernennung von Dipl.-Biol. Dr. Holger Daims zum assoziierten Professor am Department für Mikrobielle Ökologie.

Die Fakultätsleitung gratuliert sehr herzlich!

Öffentliche Präsentationen des Dissertationsprojekts

 

Fakultätsöffentliche Präsentationen im Studienjahr 2012/2013:

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 13-18 Uhr
Anmeldeschluss: 18. September 2012

Freitag, 14. Dezember 2012, 13-18 Uhr
Anmeldeschluss: 14. November 2012

Freitag, 25. Jänner 2013, 13-18 Uhr
Anmeldeschluss: 10. Jänner 2013

Freitag, 22. März 2013, 13-18 Uhr
Anmeldeschluss: 22. Februar 2013

Freitag, 17. Mai 2013, 13-18 Uhr
Anmeldeschluss: 17. April 2013

Freitag, 21. Juni 2013, 13-18 Uhr
Anmeldeschluss: 21. Mai 2013

Die Termine werden auch auf der Homepage des Zentrums für das Doktoratsstudium nachzulesen sein: http://doktorat.univie.ac.at

Die Präsentationen finden im Seminarraum 2E 411, UZA II, Althanstraße 14, 1090 Wien statt. Bei großer Teilnehmerzahl werden die Präsentationen gesplittet und auch im Seminarraum Meeresbiologie, UZA I, Althanstraße 14, stattfinden.

Biologie-Großereignis im Biozentrum Althanstraße

 

Wir möchten Sie sehr herzlich zum nächsten Biologie-Großereignis einladen:

Biology – on stage! 400 seconds of life

Do 22. Nov 2012 - 18.30 Uhr
Biozentrum Althanstraße

Es geht um die Biologie in ihrer Vielfalt – im spannenden neuen Veranstaltungsformat Pecha Kucha (20 Bilder à 20 Sekunden = 400 Sekunden).

Weitere Informationen:

http://alumni.ac.at/content/portal/fakultaeten/biologie/article/2224.html

Derzeit sind wir aktiv auf der Suche nach den interessantesten Kurz-Präsentationen (Dauer 400 sec). Abstracts können ab sofort bei biologie.alumni@univie.ac.at eingereicht werden.

Kontakt: Ingeborg Sickinger & das Team von Biologie Alumni

Aktuelles zu PEOPLE-Marie Curie

 

Für alle, die Informationen zur letzten Runde PEOPLE im 7. EU-Forschungs-rahmenprogramm brauchen und für alle, die planen ein Marie Curie Initial Training Network im November 2012 einzureichen, möchten wir auf folgende Termine hinweisen:

1) PEOPLE Info-Tag
12. September 2012, ca. 9:00-14:00
Ort: FFG, 1090 Wien

2) ITN-AntragstellerInnen-Training
18. Oktober 2012, ca. 9:00-17:00
Ort: FFG, 1090 Wien

Am PEOPLE Info-Tag geben wir im ersten Block den Überblick zu den Ausschreibungen 2013, der zweite Block geht gezielt auf die drei Submassnahmen der Marie Curie Initial Training Networks ein und ist auch als Vorbereitung für das ITN-AntragstellerInnen-Training im Oktober für geplante ITN-Anträge zu verstehen.

Das ITN- AntragstellerInnen-Training kann auch ohne Teilnahme am PEOPLE Info-Tag in Anspruch genommen werden, die Unterlagen zur Vorbereitung werden vorab elektronisch zur Verfügung gestellt.

Bei Fragen, wenden Sie sich bitte an abigail.stegmueller@ffg.at

Offene Ausschreibungen und Förderungen

 

WissenschafterInnen-Mobilität an die Kyoto University, Japan

Gefördert werden Anbahnung und Ausbau von wissenschaftlichen Kooperationen in Form von Zuschüssen für Reisen an die Partneruniversität im Zeitraum 1. September 2012 bis 31. März 2013 (Aufenthaltsdauer bis max. 14 Tage).

Einreichfrist: 24. August 2012

Nähere Informationen unter: 
http://forschung.univie.ac.at/.../ausschreibung-kyoto/


ALSA - Austrian Life Science Award

Chemiereport.at schreibt zum sechsten Mal den „Austrian Life Science Award“ (ALSA) aus. Der Preis wird jährlich für eine herausragende wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet der Life Sciences vergeben, um auf die Ergebnisse "junger Forschung" aus Österreich aufmerksam zu machen.

Abgabetermin: 30. September 2012

Weitere Infos zur Ausschreibung:

www.chemiereport.at/austrian-life-science-award-2012-ausgeschrieben

WissenschafterInnen-Mobilität auf Basis von gesamtuniversitären außereuropäischen Partnerschaftsabkommen

Die Universität Wien schreibt Fördermittel zur Stärkung der wissenschaftlichen Kooperation auf Basis von gesamtuniversitären Partnerschaftsabkommen für Nordamerika, Lateinamerika, Australien und Asien aus. Gefördert werden Anbahnung und Ausbau von wissenschaftlichen Kooperationen in Form von Zuschüssen für Reisen an Partneruniversitäten im Zeitraum 1. November 2012 bis 31. März 2013 (Aufenthaltsdauer bis max. 1 Monat).

Einreichfrist: 01. Oktober 2012

Nähere Informationen unter:
http://forschung.univie.ac.at/.../ausschreibung-wissenschafterinnen-austausch/


Förderung für NachwuchswissenschafterInnen

Detaillierte Informationen siehe Informationsblatt NachwuchswissenschafterInnen


Projektförderungen

Detaillierte Informationen siehe Informationsblatt Projektförderungen


Weitere Ausschreibungen finden Sie zusammengefasst auf der Seite des Forschungsservices:

http://forschung.univie.ac.at/

Veranstaltungen

 

Kongress der International Society for Human Ethology (ISHE)

Vom 13. bis 17. August 2012 findet der Kongress der International Society for Human Ethology (ISHE) in Wien statt.

Nähere Informationen finden Sie im Anhang sowie unter www.ishe.org


FFG - Modul 2: How to write ERC Grant Proposals (Schwerpunkt „ERC/IDEAS“)

Für alle, die eine Projekteinreichung im Programm „IDEAS“ des 7. EU-Rahmen-programms planen. Diese Veranstaltung bereitet Sie auf eine Projekteinreichung zu „IDEAS“ vor, und legt dabei den Schwerpunkt auf die „ERC Starting Grants“.

Wann: 7. September 2012 (Online Anmeldung ab 7. Juli 2012)
Die Anzahl der TeilnehmerInnen ist begrenzt. Melden Sie sich rechtzeitig an!

Ort: Haus der Forschung, Sensengasse 1, 1090 Wien
Teilnahmegebühren: keine
Gruppengröße: maximal 30 Personen
TrainerInnen: ExpertInnen aus der FFG/Europäische und Internationale Programme und GastreferentInnen